Aktuelles


1. Juli 2017
neue Gebührensatzung


Inkrafttreten der 9. Änderungssatzung zum 1. Juli 2017

Die 9. Änderungssatzung steht in den Downloads zur Verfügung


16. Januar 2017
Eine neue Version des Untersuchungs-/Sektionsantrag mit dem zugehörigen Infoblatt steht in den Downloads zur Verfügung



26. Juli 2016
Starke Partner für eine erfolgreiche Zukunft


Zweckverbände Tierkörperbeseitigung Nordbayern und Tierkörperverwertung Unterfranken unterzeichnen Zweckvereinbarung über die Verarbeitung von tierischen Nebenprodukten.

Weitere Informationen über die Zusammenarbeit der Zweckverbände Tierkörperbeseitigung Nordbayern und Tierkörperverwertung Unterfranken können Sie der Pressemitteilung auf der Homepage des Landkeises Bamberg (www.landkreis-bamberg.de) entnehmen.

8. Dezember 2015
Verabschiedung des Geschäftsführers Georg Ensner


Landrat Johann Kalb verabschiedete Georg Ensner als Geschäftsführer des Zweckverbandes Tierkörperbeseitigung Nordbayern (TBN).

Weitere Informationen über die Verabschiedung des Geschäftsführers Georg Ensner können Sie der Pressemitteilung auf der Homepage des Landkeises Bamberg (www.landkreis-bamberg.de) entnehmen.

11. August 2015 / 18. Dezember 2015
Errichtung und Inbetriebnahme eines Blockheizkraftwerkes am VTN Walsdorf


Der Verarbeitungsbetrieb Tierische Nebenprodukte (VTN) in Walsdorf erzeugt einen Teil seiner Energie künftig selbst.

Weitere Informationen über die Errichtung des BHKW können Sie der Pressemitteilung auf der Homepage des Landkreises Bamberg (www.landkreis-bamberg.de) entnehmen.

Weitere Informationen über die Inbetriebnahme des BHKW können Sie der Pressemitteilung auf der Homepage des Landkreises Bamberg (www.landkreis-bamberg.de) entnehmen.

1. Juli 2015
Anhebung der Gebühren


Ein Einbruch des Marktpreises für das Tierfett und zurückgehende Rohmaterialmengen zwingen uns dazu, auch nach bereits durchgeführten Einsparmaßnahmen, die Gebührensätze erstmals seit gut einem Jahrzehnt wieder zu erhöhen. Diese Erhöhung erfolgt in zwei Stufen. Die erste Anhebung gilt für Abholungen ab dem 1. Juli 2015, die zweite Anhebung für Abholungen ab dem 1. Januar 2016.

Diese neuen Gebührensätze können Sie unter dem Punkt Rechtsgrundlagen, Unterpunkt Gebührensatzung, abrufen.

30. April 2014 / 1. Mai 2014
Auflösung des Zweckverbandes für die Tierkörperbeseitigung in der nördlichen Oberpfalz (ZV TBnO) und Beitritt der Mitglieder zum Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern (ZV TBN)


In seiner Sitzung am 16. April 2014 beschlossen die fünf Mitglieder des ZV TBnO die Auflösung des dortigen Zweckverbandes. Dieser Sitzung voraus gingen die Anträge der kreisfreien Städte Amberg und Weiden i. d. OPf., sowie der Landkreise Amberg-Sulzbach, Neustadt a. d. Waldnaab und Tirschenreuth auf Aufnahme im ZV TBN. Für die Kunden gibt es hierdurch keine Änderungen. Der ZV TBnO war bereits Mitglied beim ZV TBN, die Entsorgung erfolgte bereits im VTN Walsdorf und die Gebühren wurden bereits vom ZV TBN abgerechnet.

6. Februar 2014
Neue Bankverbindung durch SEPA-Umstellung


Durch die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr ab 1. Februar 2014 sind Überweisungen für die Gebührenbescheide und Rechnungen an folgende Bankverbindung zu leisten:

IBAN: DE09 7705 0000 0000 0733 38, SWIFT-BIC: BYLADEM1SKB


1. Juli 2013
Neue Fuhrunternehmerverteilung


Durch die im zweiten Halbjahr 2012 durchgeführte europaweite Ausschreibung der Transportleistungen hat sich eine neue Fuhrunternehmerverteilung ergeben. Neues Fuhrunternehmen ist die Berndt Bio Energy GmbH neben den bisherigen Firmen Eggmeier GmbH aus Luhe-Wildenau und Schrittenlocher aus Schrobenhausen. Details zu den Subunternehmern finden Sie im Bereich VTN Walsdorf, Unterpunkt Fuhrunternehmer.


1. Januar 2013
Gebührensenkung


In Folge der weiteren Verbesserung der Wirtschaftlichkeit konnte der Zweckverband TBN die Gebühren für die Schlachtabfallbeseitigung zum 1. Januar 2013 senken.

Die aktuellen Gebührensätze entnehmen sie bitte unserer Gebührensatzung (sh. Downloadbereich).


Ältere Neuigkeiten finden Sie auf der linken Seite im Punkt Archiv.


Druckversion dieser Seite